Herzliche Grüße aus Kitzbühel

Wohlvorbereitet in die Sommerfrische

Wiedereröffnung Hotel am Freitag, den 29. Mai 2020


Liebe Rasmushof-Gäste,

es gibt augenblicklich so viel zu erzählen, doch alles hätte in dem Newsletter nicht Platz. Wie zum Beispiel über die ungewöhnlichen Tage mit unserem geschlossenen Rasmushof, als willkommene Entschädigung die viele Zeit für einen selbst, für die Familien Alben, für den Kleiderschrank, für den Dachboden, zum Lesen … wahrscheinlich wie bei vielen von Euch auch.

Das wieder Hochfahren des Rasmushofes die vergangenen zwei Wochen auch nicht alltäglich. Vor allem verbunden mit einigen Überraschungen, wie Rohrbruch im Hallenbadbereich, Kassencomputer wollte nicht mehr, Totalausfall Strom im dritten Stock, unauffindbare Spindschlüssel, erschreckende Kontoauszüge, … ein erstes Gewitter mit Hagel – dies für meine Kräuter und jungen Pflanzen im Garten nicht gerade wachstumsfördernd.

Alle Mitarbeiter haben sich sehr gut auf die Kurzarbeit eingestellt und wissen es zu schätzen, wenn auch nur wenige Stunden, wieder arbeiten zu können und setzen sich mit aller Kraft ein um für einen betriebsbereiten Rasmushof zu sorgen.

Wie Ihr an den Bildern seht haben wir uns mit den Maßnahmen zum Schutz von Mitarbeitern und Gästen akribisch auseinandergesetzt wie auch umgesetzt. Wobei ja vor allem in unserer Branche der Hygiene Standard von vorneherein immer schon ein hoher war.

Unendlich haben wir uns gefreut über die Öffnung der Wirtsstuben vergangenen Freitag! Viele Einheimische haben uns besucht, die Sehnsucht nach einem Bier, einer Jaus’n und einem netten ‘Hoangascht’ war auch hier groß. Gestern der erste Watterabend, war das ein Vergnügen!!!

Eine weitere gute Nachricht: Ab Freitag den 29. Mai dürfen wir den Hotelbereich wieder aufnehmen – mit großer Freude, denn ohne Gäste ist der Rasmushof einfach nicht der Rasmushof.

Etwas gezittert haben wir was die Inbetriebnahme unserer Bergbahnen anbelangt, hier ist seit heute Gewissheit, deren Sommersaison beginnt ebenfalls mit Freitag den 29. Mai. Juhuu! Da steht ja der Streifwanderung mit mir nichts mehr im Wege.

Ich kann Euch gar nicht oft genug sagen wieviel es mir bedeutet wieder Gastgeberin sein zu dürfen und meiner Berufung Wirtin in meiner Heimatstadt Kitzbühel, im schönsten Fleckchen der Erde, nachzugehen.

Ganz kurz noch eine Geschichte aus meiner Familie zum Thema ‘SOMMERFRISCHE’: Meine Oma, eine gebürtige Wienerin, kam Anfang des 20. Jahrhunderts, wie es damals in gutbürgerlichen Kreisen jeden Sommer der Brauch war, mit Ihrer Familie für zwei Monate nach Kitzbühel in die SOMMERFRISCHE. Hier hat Sie meinen Opa Hermann Reisch, Sohn des Skipioniers Franz Reisch und späterer langzeit Bürgermeister, wie auch ein begeisterter Bauer, kennen und lieben gelernt … Fortsetzung folgt mündlich beim Glaserl an der Bar.

Mit großer Vorfreude auf das Wiedersehen

Herzlichst
Eure Signe


Wohlvorbereitet in allen Abteilungen

Wir halten alle erforderlichen Maßnahmen ein
um unsere Gäste und MitarbeiterInnen bestmöglich zu schützen.

Michael und das Restaurant Team desinfizieren alle Tische, Speisekarten,
tragen Mund- und Nasenschutz, bestuhlen mit den erforderlichen Abständen.

Monika aus unserem Etagen Team pflegt
nach Manuelas Anweisungen nach allen neuen Hygienevorschriften.

An strategischen Punkten sind Desinfektionsspender und Hinweisschilder aufgestellt
Verena, Viktoria und das Rezeptions Team informieren zusätzlich.

Markus, seit 15. Mai unser neuer Küchenchef, mit seinem Team kennen allein schon durch ihre Ausbildung alle erforderlichen Hygienemaßnahmen höchsten Standards.


Vorfreude auf Ihren Urlaub bei uns im Rasmushof, Vorfreude auf die frische Bergluft, auf frischgekochte tiroler Spezialitäten, auf frische Kräuter und knackige Salate aus dem Garten, auf frische Weißweine bei einem lauen Sommerabend auf unserer Terrasse, auf klares, erfrischendes Wasser.

Rundum Vorfreude auf Sommerfrische in Kitzbühel.

Unsere Sommerfrische Angebote

Als zertifiziertes Wanderhotel bieten wir geführte Wanderungen an, statten euch mit Rucksack und Jause aus – unter dem Motto ‘Auffi auf’n Berg’ prachtvolle Almwiesen, gemütliche Hütten, atemberaubende Fernsicht, nette Gesellschaft – erholsam für Körper, Geist und Seele.

Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem Wanderangebot

Gipfelglück – Wandern und Genießen

Inklusive Halbpension, Flex-Wanderticket
ab € 599,00 pro Person und Aufenthalt

Kitzbühel 3+1 im Sommer

3 Nächte bezahlen + 1 Nacht GRATIS
ab € 518,00 pro Person und Aufenthalt


NEU

Wochenend Angebot – ein Kurzurlaub bei uns im Rasmushof

Sie haben Sehnsucht nach Kitzbühel und möchten spontan zu uns kommen? Wir haben ein passendes Angebot für Sie geschnürt.

Von 29. Mai bis 30. September 2020 jeweils von Donnerstag bis Sonntag oder Freitag bis Sonntag buchbar.

  • Übernachtungen im Doppelzimmer (freies Upgrade bei Verfügbarkeit)
  • reichhaltiges Frühstück mit heimischen Produkten
  • Rasmushof Halbpension
  • Grillabend am Freitag auf der herrlichen Sonnenterrase
  • Rasmushof E-Cart für einen halben Tag GRATIS
  • 1x Berg- und Talkarte für die Kitzbüheler Bergbahnen

zum Preis von € 278,00 pro Person im Doppelzimmer, 2 Nächte

zum Preis von € 417,00 pro Person im Doppelzimmer, 3 Nächte

Einzelzimmerzuschlag € 22,00 pro Tag
KEIN Wochenendzuschlag


Vorfreude ist die schönste Freude

Rasmushof Familien Golf Angebot ab Juli 2020 

  • 4 Übernachtungen in unseren Suiten, mit zwei Kindern in unserer großzügigen Suite de Luxe
  • reichhaltiges Frühstück mit heimischen Produkten
  • Rasmushof Halbpension für Groß und Klein
  • GOLF all-in, Greenfee und Driving Range FREI
  • Ihr exklusiver Pro 4 Stunden für Sie und Ihre Familie
  • kein Aufpreis für höhere Zimmerkategorien
  • kein Wochenendzuschlag
  • Kinder bis 14 Jahre FREI

zum Preis von € 736,00 pro Erwachsenen, pro Aufenthalt


Schon gewusst? 

Ihr kommender Sommer- und Herbsturlaub im Rasmushof KOSTENFREI stornierbar

Gebuchte Aufenthalte bis 30. November 2020 können bis einen Tag vor Anreise kostenfrei storniert werden. So können Sie Ihren Sommer- oder Herbsturlaub flexibel einteilen.

Gerne senden wir Ihnen jederzeit ein unverbindliches Angebot oder Sie buchen direkt auf unserer Homepage, auch dort gelten die gelockerten Stornobedingungen.

Ihre Anfrage

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Rasmushof Wirtsstube – WIR SIND WIEDER DA!

Vorfreude
Rasmushof Wirtsstube

ab Freitag, 15. Mai 2020 wieder täglich von 10:00 bis 23:00 Uhr für Sie geöffnet

Küche von 11:30 bis 14:30 Uhr und von 17:30 bis 20:00 Uhr
(vorläufige Öffnungszeiten) 

Wir sind wieder da und im Dienst!
Und freuen uns sehr, unsere Gäste wieder bei uns im Rasmushof bewirten zu dürfen.

Ihre Sicherheit und Gesundheit sind unser größtes Anliegen, alle Vorschriften und Maßnahmen werden von uns sorgfältig eingehalten. Hier finden Sie die Vorschriften für Gastgeber und Gäste.

Michael und Laurenti verwöhnen Sie im Restaurant

Küchenchef Markus mit Marian und Markus zaubern Köstliches in unserer Küche


Wir bitten um Tischreservierungen an office@rasmushof.at oder 05356 / 65252.

Wussten Sie schon?
Online Tischreservierungen sind ganz schnell und einfach möglich:

  • wählen Sie Ihr Wunschdatum aus
  • geben Sie an, Tisch auf der Terrasse oder im Restaurant
  • Name, Telefonnummer und Email Adresse werden gespeichert (vereinfacht künftige Reservierungen)
  • OpenTable können Sie auch für viele weitere Restaurants verwenden
  • Probieren Sie es aus! Schnell und unkompliziert.

Rasmushof Mittagstisch
von 18. bis 24. Mai 2020 für € 7,50 pro Person

Das Rasmushof Team und ich, wir freuen uns sehr, Euch endlich wieder in unserer Wirtsstube oder auf der wunderbaren Sonnenterrasse begrüßen zu dürfen.

Herzlichst

Ihre Signe Reisch
Die Wirtin
 

Hinterlasse einen Kommentar

Herzliche Grüße aus Kitzbühel

Noch schläft er der Rasmushof

Liebe Rasmushof-Gäste,

in diesen außergewöhnlichen Zeiten gilt der erste Gedanke der Gesundheit. Ich bin auch zuversichtlich, dass wir alle die Kraft haben werden, diese Krise zu meistern. Welch eine Freude wird es sein, wenn wir unsere Gäste wieder fröhlich empfangen können!

Nach den jüngsten Meldungen der Regierung wird das auch schon ab 15. Mai in den Wirtsstuben und ab 29. Mai im Hotel sein können. Wir werden nicht darauf warten, dass die Grenzen öffnen und auch unsere Freunde aus Deutschland und dem Rest der Welt wieder zu uns kommen können, sondern nehmen den Betrieb zu diesem erst möglichen Termin tatsächlich auf. Wir wollen auch für die Einheimischen und die österreichischen Gäste da sein. Ich kann es jedenfalls gar nicht erwarten, dass es wieder los geht!

Selbstverständlich werden wir uns an die Krisen-Auflagen halten. Wir machen daher aufmerksam, dass nach jetzigem Stand Gäste nur mit Reservierung aufgenommen werden dürfen und an einem Tisch dürfen nur 4 Erwachsene sitzen; für Kinder gibt es keine Beschränkung. Es ist auch auf einen Abstand von 1 Meter zu achten.

Die Schließungszeit – erstmals seit 15 Jahren! – haben wir freilich gut genutzt. Der Rasmushof steht geschniegelt und gestriegelt bereit.

Der frische Salat und die zahlreichen Kräuter aus meinem geliebten Garten werden bis dahin ihr ganzes Aroma entfaltet haben.

Die Geduld belohnen wir gerne: So gibt es den Kaffee das erste offene Wochenende nach dem Essen gratis. Und unseren kommenden Übernachtungsgästen ist es mir eine besondere Freude zum ersten Abendessen eine Flasche von dem guten, mundigen Hahnenkammwein zu spendieren.

Vergangen Samstag habe ich auch schon den halben Weg auf den Hahnenkamm inspiziert. Wie immer eine Freude der Blick von meinem Hausberg auf das geliebte Kitzbühel. Himmelschlüssel, Buschwindröschen und Veilchen am Wegesrand eine besondere Augenweide. Gegenüber neben dem Kitzbüheler Horn am Lämmerbühel – unsere Alm wurde auch bereits inspiziert und wartet nur darauf, dass die wenigen Winterschäden bereinigt werden um dann wieder an diesem besonderen Ort mit allen Besuchern den himmlischen Frieden unserer Bergwelt in vollen Zügen zu genießen.

Auch unser Golfplatz leuchtet mir durch das Bürofenster in seinem saftigen Grün entgegen und lechzt nach Birdies, Pars, verlorenen Bällen, ganz einfach nach vielen Golfern.

Wie schön auch zu wissen, dass Kitzbühel in dieser absolut ungewöhnlichen Zeit wie ein Ruhepol gewirkt hat. Es gibt zu berichten, dass es glücklicherweise geringe Fallzahlen von 0,4% am Höchststand bei uns gab und das absolut disziplinierte Verhalten aller Einheimischen während der letzten 8 Wochen hat diese nun fast auf null reduziert.

VORFREUDE IST DIE GRÖSSTE FREUDE
Auf bald
Eure Signe


NEWS

Unsere Wirtsstuben ab 15. Mai 2020 wieder geöffnet

Details ab Montag auf unserer Homepage.


Im Garten ist bepflanzt und gesäht… 

… unser Eingang ist schon geschmückt

… und unsere Terrasse wartet schon sehnsüchtig auf Euch, wie wir auch.


Der Sicherheitsabstand wurde selbstverständlich eingehalten!
(Wenige Sekunden für das Bild zusammengerückt.)

Unsere Chefin kocht für uns … und wir lieben es!  

Bei unseren wöchentlichen Montags-Besprechungen kocht unsere Chefin für uns. Wir besprechen und planen die Wiedereröffnung und den Neustart für uns und den Rasmushof und genießen dabei Kaspressknödel, Frittatensuppe, Kartoffelgulasch, …  alles selbst gemacht.

Natürlich halten auch wir alle Vorgaben ein: Ich arbeite zum Beispiel die meiste Zeit im Homeoffice, Viktoria zu Beginn der Woche im Hotel und Michael bis jetzt tatkräftig daheim in Niederösterreich am Weingut Fabich aber bald wieder bei uns in Kitzbühel.

Der Großteil unserer Mitarbeiter aber, hat ohne Gäste ‘keine Arbeit’ und ist somit seit Mitte März daheim.

An dieser Stelle möchten wir uns bei unserer Chefin BEDANKEN: All unsere Mitarbeiter sind in Kurzarbeit und behalten somit ihren sicheren Arbeitsplatz. Die meisten Gastronomiemitarbeiter in anderen Hotels wurden gekündigt. Wir sind sehr dankbar dafür und umso mehr motiviert. Wir freuen uns schon wieder sehr auf unsere Gäste und den Rasmushof wie wir ihn alle kennen!

Herzliche Grüße
Verena mit dem gesamten Rasmushof Team


Vorfreude ist die schönste Freude

Rasmushof Familien Golf Angebot ab Juli 2020 

  • 4 Übernachtungen in unseren Suiten, mit zwei Kindern in unserer großzügigen Suite de Luxe
  • reichhaltiges Frühstück mit heimischen Produkten
  • Rasmushof Halbpension für Groß und Klein
  • GOLF all-in, Greenfee und Driving Range FREI
  • Ihr exklusiver Pro 4 Stunden für Sie und Ihre Familie
  • kein Aufpreis für höhere Zimmerkategorien
  • kein Wochenendzuschlag
  • Kinder bis 14 Jahre FREI

zum Preis von € 736,00 pro Erwachsenen, pro Aufenthalt


Schon gewusst? 

Ihr kommender Sommer- und Herbsturlaub im Rasmushof KOSTENFREI stornierbar 

Gebuchte Aufenthalte bis 30. November 2020 können bis einen Tag vor Anreise kostenfrei storniert werden. So können Sie Ihren Sommer- oder Herbsturlaub flexibel einteilen.

Gerne senden wir Ihnen jederzeit ein unverbindliches Angebot oder Sie buchen direkt auf unserer Homepage, auch dort gelten die gelockerten Stornobedingungen.

Ihre Anfrage

 

Hinterlasse einen Kommentar

Herzliche Ostergrüße aus Kitzbühel

Wir vermissen unseren Osterbaum so wie auch euch.

OSTERGRÜSSE

Liebe Rasmushof-Gäste,

der Winter verabschiedet sich, das Frühjahr zieht ein. Die beginnende Blüte auf den Bäumen, die zart grünenden Wiesen, im Garten wird gesät und gepflanzt.

Wir wünschen uns aber im Moment nichts mehr, als dass Ihr hoffentlich alle gesund seid !!!
Wir können berichten, dass es all meinen Familienmitgliedern und allen Mitarbeitern gut geht, wofür wir sehr dankbar und mit großer Demut erfüllt sind. Kitzbühel ist generell recht verschont geblieben, sicherlich auch der Disziplin im Ort geschuldet.

Wir haben Sehnsucht nach Euch und freuen uns heute schon, wenn wir unseren Rasmushof wieder aufsperren und alles in gewohnter Weise in Betrieb nehmen können um für Euch wieder Gastgeber zu sein.

So wünschen wir euch von Herzen ein frohes Osterfest im Kreise eurer Familien und vor allem dass es euch allen weiterhin wohl ergehe.

Herzlichst
Eure Signe
DIE WIRTIN


Tiroler Knödel kochen verlernt man nicht!

Dienstag – Knödeltag

Wenn wir wieder offen haben, koche ich auf Wunsch und Vorbestellung unserer Gäste
einmal pro Woche meine Knödel.

Am Dienstag ist nämlich nach altem, bäuerlichen Brauch Knödeltag.


Liebe Gäste,

im Namen aller Mitarbeiter darf auch ich mich bei Ihnen melden. Wir möchten uns den Grüßen und Wünschen unserer Chefin anschließen. Voller Sehnsucht warten wir auf den Tag, an dem es wieder losgehen kann. Unser gesamtes Team ist momentan in Kurzarbeit, dadurch dürfen wir auch weiterhin ALLE für Sie und den Rasmushof da sein, wofür wir sehr dankbar sind.

Hoffnungsvoll blicken wir in die Zukunft, wünschen Ihnen von Herzen alles Gute und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

Herzliche Grüße
Verena mit dem gesamten Rasmushof-Team


Suchen Sie noch eine kleine Geschenksidee für das Osternest ?

Erstellen Sie ganz bequem von zu Hause aus einen Gutschein Ihrer Wahl.
So rückt der nächste Besuch und die Vorfreude schon ein bisschen näher …

Hinterlasse einen Kommentar

Bericht aus Kitzbühel – 80. Hahnenkammrennen 2020

Wie versprochen!
Unser angekündigter Bericht zum Hahnenkammrennen 2020

Liebe Rasmushof-Gäste,

das 80. Hahnenkammrennen ist Geschichte und es war das Beste, das wir je hatten. Dr. Michael Huber Präsident vom Kitzbüheler Skiclub hat es punktgenau beschrieben: ‘Close to perfect’. Wenn Ihr einer der 1.6 Millionen Zuseher am Fernseher wart, habt Ihr sicherlich auch sogar über den Bildschirm diese unglaubliche Stimmung und die heldenhaften Abfahrten der Athleten über die Streif mitbekommen.

Bei uns im Rasmushof hat inzwischen die Normalität wieder Einzug gehalten, denn bereits am Sonntagnachmittag beginnt ja immer der von mir bezeichnete ‘geordnete Rückzug’. Das heißt alles, und glaubt mir das ist viel, was extra für die Renntage aus den Lagern geholt wird, wieder bis zum nächsten Jahr ordentlich verstaut. Es gibt ja noch einen berühmten Sager bei uns in Kitzbühel ‘Nach dem Hahnenkammrennen ist vor dem Hahnenkammrennen’. Bei uns begann es gestern mit allen Abteilungsleitern bei der großen Nachlese, diese ist wichtig um uns für das kommende Jahr weiter zu verbessern:
Für unserer fünfte Jahreszeit – DIE Hahnenkamm-Rennwoche.

Hier einige
Zahlen | Daten | Fakten 

Die Rennen:

  • 50.000 Zuschauer am Samstag zur Abfahrt
  • 90.000 Zuschauer gesamt in den drei Tagen
  • 1,6 Millionen Zuschauer in Österreich vor dem Fernseher am Samstag
  • 680.000 Zuschauer vor dem Fernseher in Österreich zur Preisverteilung am Samstagabend
  • € 750.000 das höchst ausgezahlte Preisgeld zum Jubiläumsrennen
  • 0 Hubschrauberbergungen, also unfallfrei bei Athleten und Publikum

Streifbesichtigung am Montag mit Hois Werlberger Streckenabschnitts-Chef
Mausefalle und Steilhang und Kitzbühel Tourismus Geschäftsführerin Dr. Viktoria Veider-Walser … im Rucksack 100 Schinkensemmerl für die fleißigen Pistenpräparierer    

  

Der Rasmushof: 

  • 3.005 Personen Restaurantreservierungen von Freitag bis Sonntag
  • 414 geparkte Autos am Rasmushof
  • 2.981 x kleines Bier (unser meistverkaufter Artikel)

Das VIP-Zelt:

  • 68 Sattelschlepper
  • 300 Tonnen Material
  • 44.000 Einzelteile

 

Das 81. Hahnenkammrennen vom 22. bis 24. Jänner 2021
Bei uns ging am Sonntag auch gleich hurtig weiter mit 44 Zimmerankünften im Rasmushof. Denn es tagt bei uns im Haus die ACL Study Group mit Teilnehmern aus allen fünf Kontinenten und dreißig Nationen, insgesamt 120 Spezialisten für unser Knie. Natürlich können so viele nicht bei uns wohnen, es sind noch vier weitere Häuser für die Chirurgen hinzugezogen.

Ich freu mich jetzt ganz riesig auf den nächsten Skitag kommenden Freitag, vor allem da es ja seit gestern herrlich schneit und die Landschaft sich wie im Wintermärchen präsentiert.

Herzlichst
Eure Signe und das Rasmushof-Team


Unser alljährlicher Stammgast zum Hahnenkammrennen Bernie Ecclestone 


Signe’s Schwiegersohn Robert mit Thomas Gottschalk beim Check-In  


Arni kauft wieder einmal eine Jacke im Rasmushof
aus der Kollektion von Sabine Sommeregger


Signe und Kitzbühel Tourismus Geschäftsführerin Dr. Viktoria Veider-Walser überreichen die Jubiläumstorte an KSC Präsident Dr. Michael Huber


Siegerehrung und Feuerwerk Samstagabend


Vorfreude auf Kitzbühel geweckt?
Unsere Winterangebote für Sie

Ein Urlaub mit Ihren Enkelkindern, herrliche Sonnenskilauf-Tage, perfektes Skivergnügen von Sonntag bis Donnerstag mit Kitzbühel 3+1 oder herrlicher Skigenuss zu Ostern in Kitzbühel.

Da ist für jeden das passende Angebot dabei. Wir freuen uns auf Sie.

 Angebote  

 

Hinterlasse einen Kommentar

Herzliche Grüße aus Kitzbühel – Oktober 2019

Luftaufnahme Rasmushof mit Blick auf meine geliebten Südberge
© Kelly Kellerhoff im Oktober 2019


Liebe Rasmushof-Gäste,

den Kitzbüheler Winter hat Franz Reisch schon 1892/93 damit gekrönt, dass er den Skisport entdeckte. Bei seinen ersten Versuchen auf der Rasmusleiten haben ihn die Kitzbüheler noch für ‘spinnert’ gehalten. Seine Begeisterung für den ‘Sport aller Sporte’ hat aber bald seine Freunde angesteckt und seither bereitet er abertausenden ein unvergleichliches Vergnügen, sportliche Betätigung und Naturerlebnis.

Nachdem sich im kommenden Jänner, nämlich am 6., der 100. Todestag meines Urgroßvaters Franz Reisch, dem großen Pionier und Visionär, wiederholt, stöbere ich in alten Unterlagen und entdecke so manches Interessante:

Herr Staffler, der fleißige Topograph des Landes Tirol in den 30er Jahren des 19. Jahrhunderts, der selbst aus keiner hässlichen Gegend in Südtirol stammte, war von unserer Gegend schon hingerissen: ‘Erhabenheit und Größe, Reiz und Anmut, die sich in voller Harmonie über die Landschaft ergießen und am Ende der köstliche, raffinierte, heiligste: Der Kitzbüheler Winter selbst.’. Wie recht er hatte der Herr Staffler. Den Schisport im Winter begann Franz Reisch im Winter 1892/1893. Juhuu, und ich hatte das unglaubliche Vergnügen die Schisaison 2019/20 vergangenen Samstag am Resterkogel zu eröffnen. Es war keine Streifabfahrt, aber immerhin bin ich die 654 Meter lange Abfahrt 7mal hinuntergewedelt.

Wäre ich ein ebenso begeisterter Golfer wie Schifahrer, hätte ich am Nachmittag noch meine Runden um den Platz gezogen – so widmete ich mich den Vorbereitungen der Inventuren und des Jahresabschlusses, wie auch den Bestellungen der Wintereinlagerung für Küche und Keller (vor allem Weinkeller). Alles recht erfreulich, denn wir können auf ein gutes Geschäftsjahr zurückblicken und mit viel Elan in das Neue am 1. November starten.

Die Milde des Herbstes mit seinen prächtigen Farben, das täglich bezaubernde Morgenrot laden ein auf der Terrasse über die Mittagszeit die Sonnenstrahlen noch zu genießen, weiters sich auf einen gemütlichen Abend am Stammtisch zu freuen und dort den Speck, Schüttelbrot und Käse zu verzehren, welche wir von unserem ‘Watterausflug’ nach Sterzing, Kitzbühel’s Schwesternstadt, mitgebracht haben.

Freue mich auf noch zahlreiche Besuche im Herbst, am Himmlischen Advent und natürlich zur Schisaison.

Herzlichst
Eure
Signe
Die Wirtin


Feiertagsangebot im Rasmushof

So vielfältig sind die Möglichkeiten im Herbst in Kitzbühel …

… genießen Sie diese prachtvollen Herbstage beim Wandern, Golfen, Radfahren, Skifahren, Eislaufen und natürlich auch kulinarisch.

Unser Herbstangebot für Sie

Buchbar bis 3. November 2019:
€ 266,00 pro Erwachsenen, 2 Nächte
€ 399,00 pro Erwachsenen, 3 Nächte

Inklusive Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension, Upgrade auf eine höhere Zimmerkategorie, Kinder im Elternzimmer FREI

 Ihre Anfrage

Von 23. November bis 22. Dezember 2019

Himmlischer Advent am Rasmushof

Erleben Sie die stimmungsvolle Adventszeit in Kitzbühel, wenn am Rasmushof der Himmlische Advent beginnt und tausende Christbaumkugeln auf unseren Christbäumen glänzen. Über die Skiwiese sind es nur wenige Minuten zum Kitzbüheler Advent in die vorweihnachtliche Innenstadt für Weihnachtseinkäufe und Sie genießen schon die ersten herrlichen Skitage der Saison.

Unser beliebtes Angebot Kitzbühel 3+1 bieten wir nun auch im Advent an!

 Adventangebote


Auch im Winter 2019 | 2020 bieten wir Eislaufen und Eisstockschießen für unsere Gäste an 

Eröffnung Eislaufplatz am 26. Oktober 2019

Eislaufen und Eisstockschießen am Fuße der Streif für Einheimische und Gäste – mit geselligen Abenden in der Rasmushof Alm und stimmigen Stunden am Himmlischen Advent.

Wir freuen uns sehr darauf!

Unser Tipp: Reservieren Sie schon jetzt die Eisstockbahn für Ihren Wunschtermin, die Termine sind heiß begehrt! Eislaufen am Nachmittag ist immer möglich, ganz ohne Anmeldung.

 Infos und Preise

Rasmushof Alm

Geöffnet ab Mitte November 2019 für Einkehrschwünge an herrlichen Skitagen, zum Aufwärmen mit Glühwein und Punsch am Himmlischen Advent oder auf Anfrage auch ganz exklusiv für Ihre Geburtstagsfeier, Familienfeier, Firmenfeier, Weihnachtsfeier, …


Ihre Geschenksidee für Weihnachten:

Rasmushof Gutscheine bereiten immer Freude

Wertgutscheine, Gutscheine zum Frühstücken, für ein Abendessen oder auch für Übernachtungen. Sie können die Rasmushof Gutscheine ganz bequem online bestellen und zu Hause ausdrucken.

 Zum Gutscheinshop

 

Hinterlasse einen Kommentar

Interview mit unseren Praktikanten im Sommer 2019

Auch dieses Jahr haben uns wieder Praktikanten in unserer Sommer Saison fleißig  unterstützt. Wir haben Ihnen nach dem Praktikum folgende Fragen gestellt:

  • Wie hat es dir bei uns gefallen – und was kannst du alles mitnehmen für deine Zukunft?
  • Was war dein Lieblingsmoment?
  • Kannst du mir einen typischen Arbeitstag kurz beschreiben?
  • Was gefällt dir am meisten an diesem Hotel?

Küche: Julia Preyer, Sophia Fandl

Sophia: Bereich Patisserie

Sophia Fandl hat im Rahmen ihres Praktikums bei uns in der Patisserie geschnuppert. Sophia hat es sehr gut bei uns im Rasmushof gefallen.  Sie selber sagt, dass sie bei uns hier im Hotel sehr viel gelernt hat, ist auch richtig begeistert und könnte sich auch diesen Beruf in der Zukunft gut vorstellen. Sophia hat schon selbstständig Desserts richten dürfen und erzählte, dass sie im Gegensatz zu ihren Schulkollegen/innen einen Sprung voraus sei.

Sophia hatte keinen wirklichen Lieblingsmoment, weil ihr einfach jeder Tag sehr gut gefallen hat. Jeder Tag war für sie ganz besonders bei uns, da kann sie nicht einen einzigen Moment rauspicken. Sophia gefiel, dass sie immer die frischen Kräuter holen durfte und somit auch manchmal an die frische Luft kam.

Ihr typischer Arbeitstag: Ihr Arbeitsbeginn war entweder 9 oder 13 Uhr. Zuerst war sie in der Küche, hat dann Ihre Aufgaben zugeteilt bekommen.

Mittag durfte sie dann die Mittagstischdesserts rausschicken.

Von 14 bis 17:00 war sie dann allein in der Patisserie und konnte selbstständig arbeiten. Gegen 17 Uhr durfte sie dann Essen gehen und hatte ihre wohlverdiente Pause. Danach ging sie wieder in die Patisserie und hat wieder Aufgaben zugeteilt bekommen. Ab 19:00 schickte sie wieder die Desserts fürs Abendessen raus.

Am besten gefiel ihr das alle Arbeitskollegen gut miteinander auskommen und alle immer freundlich sind. Außerdem gefiel ihr sehr gut, dass sie immer die frischen Kräuter holen durfte und somit auch manchmal an die frische Luft kam.

Julia: Bereich Patisserie

Julia Preyer war ebenfalls mit Sophia zusammen in der Patisserie tätig.  Julia wohnt eigentlich etwas weiter entfernt und kam zu uns in den Rasmushof, um hier ihr Praktikum zu absolvieren. Für sie war es am Anfang sehr ungewohnt, da sie keinerlei Arbeitserfahrungen davor sammeln konnte. Julia war anfangs sehr schüchtern und erzählte, dass sie hier durch ihr Praktikum mehr an Selbstbewusstsein dazu gewonnen hat. Sie durfte ebenfalls selbständig arbeiten und musste schon lernen Verantwortung zu unternehmen.

Julias Lieblingsmoment war eindeutig das Gourmet Turnier, weil sie an diesem Tag alle raus durften. Im Freien waren kleine Ständchen aufgebaut, wo sie den Gästen Essen und Trinken anbieten durften. Der Praktikanten Ausflug zählte auch zu einen ihrer Lieblingsmomente.

Ihr Arbeitstag war sehr ähnlich wie der von Sophia.hr Arbeitsbeginn war entweder 9 oder 13 Uhr. Zuerst war sie in der Küche, hat dann Ihre Aufgaben zugeteilt bekommen.  Sie durfte schon selbstständig Sachertorten und Linzer Torten zubereiten.

Mittags durfte sie dann die Mittagstischdesserts rausschicken.

Von 14 bis 17:00 war sie dann allein in der Patisserie und konnte selbstständig arbeiten .Gegen 17 Uhr durfte sie dann Essen gehen und hatte ihre wohlverdiente Pause. Danach ging sie wieder in die Patisserie und hat wieder Aufgaben zugeteilt bekommen. Ab 19:00 schickte sie wieder die Desserts fürs Abendessen raus.

Die Stadt Kitzbühel gefiel ihr sehr gut, die tolle Aussicht , einen tollen Flair. Und natürlich freute sie sich sehr das sie bei allen Arbeitskollegen so gut aufgenommen wurde.


Service: Daniel Kostenzer, Katharina Filzer, Christopher Thaler

Daniel Bereich Service:

Daniel absolvierte sein Praktikum im Bereich Service. Daniel war sehr zufrieden mit seiner Stelle bei uns im Rasmushof und hat sich hier sehr wohl gefühlt. Für Daniel war es eine wertvolle Erfahrung,. Er selber erzählte, dass er lernen durfte das auch die Einstellung von einem selber eine wichtige Rolle im Arbeitsleben spielt, dass man auch mal etwas auf sich nehmen muss um weit zu kommen. Außerdem meint er selber: der Ton spielt die Musik. Mit einer freundlichen Art kann man sehr weit kommen. Er könnte sich den Beruf in der Zukunft gut vorstellen.

Auch Daniel hatte keinen wirklichen Lieblingsmoment, aber als kleines Highlight sieht er den Praktikanten Ausflug zusammen mit Manuela. Sie hatten alle sehr viel Spaß da sich untereinander alle sehr gut verstanden. Auch unter manch stressigen Tagen, tat die kleine “Auszeit” vom Arbeitsleben sehr gut.

Daniels Arbeitstag folgte so ab. Er startete schon in der Früh und hat dann schon beim Frühstück geholfen und erledigte verschiedene Tätigkeiten. Nach dem Frühstück hat er dann schon geholfen alles für das Mittagsgeschäft vorzubereiten. Mittags war er natürlich eine große Hilfe im Service. Nach dem Mittags Geschäft war er noch fleißig und hat noch sehr viel geholfen. Am Nachmittag war dann sein Arbeitstag wieder vollbracht.

Er war sehr begeistert von der ganzen Atmosphäre hier bei uns im Rasmushof. Das Hotel gefiel ihm sehr gut und er würde jederzeit wieder zurückkommen.

Katharina Bereich Service: 

Katharina war ebenfalls im Service tätig. Sie hatte schon Praktika im Bereich Service und Küche. Sie persönlich findet Service viel besser, konnte aber leider sagen das dies nicht ihr Traumjob wird. Sie konnte hier zwar tolle Erfahrungen sammeln, hat sehr viel genommen und hat natürlich auch sehr viel gelernt.

Leider war Katharina beim Praktikanten Ausflug krank. Sie findet es sehr schade, dass sie dort bei diesem Spaß nicht dabei sein konnte. Jeder Tag gefiel ihr, weil jeder Tag einfach anders war und sie auch bei uns sehr an Selbstbewusstsein dazu gewonnen hat.

Katharina startete ebenfalls am Vormittag und half beim Frühstücksservice mit. Danach bauten sie das Buffet ab und richteten alles für das Mittagsgeschäft her. Das Mittagsgeschäft dauerte ca. bis 14:30 max. 15:00 Uhr. Danach deckte sie schon alles für den Abend ein. Um 16:30 war dann auch ihr Tag absolviert.

Sie war sehr überzeugt vom Hotel, es gefiel ihr sehr gut und war sehr froh das sie mit so tollen Kollegen zusammenarbeiten durfte.


Vielen Dank für eure Unterstützung, wir wünschen euch weiterhin alles Gute!

Hinterlasse einen Kommentar

Herzliche Grüße aus Kitzbühel

Rückblick auf einen traditionsreichen Sommer 2019

Links: Elina Garanca, 06. Juli 2019 Klassik in den Alpen
Rechts: Andreas Gabalier, 17. August 2019 Musikfestival Kitzbühel

Links: Frische Ernte aus dem Garten
Rechts: Im Kasettl am 15. August 2019 Maria Himmelfahrt

Der Lostag 15. August: Leuchten vor Mariä Himmelfahrt die Sterne, dann hält sich das Wetter gerne.

Links: Artischocke aus dem eigenen Garten
Rechts: Grüße aus dem Garten mit dem Tripadvisor Zertifikat


Liebe Rasmushof-Gäste,

ein traditionsreicher Sommer neigt sich dem Ende. Es gab abgesehen von den warmen Tagen und kühlen Nächten auch einen schönen Mix an Veranstaltungen wie: Elina Garanca, Andreas Gabalier, Filmfestival, unterschiedlichste Wanderungen und vieles mehr, alles auch wiederkehrend im kommenden Jahr 2020.

Der bekannt schöne Herbst mit seinem klaren Licht, der unglaublichen Fernsicht auf den Bergen und das Ernten im Garten zeigt sich nun schon recht deutlich ab.

Einfach verliebt in meine Heimat denn, wie wunderschön sind unsere vier Jahreszeiten, uups da hätte ich mich ja fast vertan, denn ich erzähle ja immer Kitzbühel hat 5 Jahreszeiten: Frühjahr, Sommer, Herbst, Winter und die Woche vom Hahnenkammrennen – übrigens das 80. nächsten Jänner.

Mit dem Sommererlebnis Streif am Hahnenkamm haben wir eine unvergleichliche – wie auch die Streif im Winter – Attraktion neu geschaffen, selbst ich wurde da zum Kind, Sprang auf dem Trampolin, kletterte den Steilhang hinauf und schaukelte fast bis zum Überschlag.

General Winter klopft noch nicht an, aber man möchte es nicht glauben, meine Ski stehen gewachst bereit, denn heute in zwei Monaten wird mein erster Skitag auf der Resterhöhe und am 26. Oktober am Hahnenkamm sein, worauf ich mich, wie ihr euch sicherlich vorstellen könnt, heute schon sehr freue.

Herzlichst
Eure
Signe
Die Wirtin

P.S.: Der Countdown läuft! Klopfe nochmal hölich mit der Bitte an, wer noch nicht gevotet hat – noch gleich eure Stimme abgeben, auch von euren Freunden, Verwandten, Bekannten … jede Stimme zählt!


Unser letzter Aufruf. Der Countdown läuft.
Das Voting ist nur noch bis 27. September 2019 geöffnet!

JEDE STIMMTE ZÄHLT 

Wir sind wieder nominiert bei den WOLRD SKI AWARDS als ‘Austrias Best Ski Boutique Hotel 2019’ helfen Sie uns diese Auszeichnung wieder zu gewinnen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Vorfreude auf einen wunderschönen Herbst


Wir haben unser Angebot für Sie erweitert

Kitzbühel 3+1 Angebot – NEU

Sonntag, 25. bis Donnerstag, 29. August 2019
Sonntag, 01. bis Donnerstag, 05. September 2019
Sonntag, 08. bis Donnerstag, 12. September 2019
Sonntag, 22. bis Donnerstag, 26. September 2019

zum Preis von € 488,00 pro Person

4 Übernachtungen inklusive Halbpension, Greenfee am Rasmushof und Bergbahnkarte

IHR Spezialangebot:
Buchen Sie jetzt direkt per E-Mail an office@rasmushof.at und Sie erhalten zusätzlich ein FREIES Upgrade auf die nächsthöhere Zimmerkategorie.

 Angebot 3+1

Neu! Aktiv-Parcours für die ganze Familie

Sommererlebnis Streif am Hahnenkamm

Das Familien-Highlight am Hahnenkamm. Ein neuer Abenteuerspielplatz mit neun abwechslungsreichen Spiel-Stationen entlang des Panorama Rundwegs am Hahnenkamm.

Die Stationen sind Schlüsselstellen der Streif nachempfunden und begeistern die ganze Familie mit zahlreichen Rutschen, Schaukeln und Kletterelementen.

 Sommererlebnis Streif

Signe mit Dr. Viktoria Veider-Walser

Signe mit Manfred Hofer und Josef Dagn


Der nächste Winter kommt bestimmt, Skistart in Kitzbühel am 19. Oktober 2019!

Unsere Winterangebote sind online 

Neue Top-Angebote für den Himmlischen Advent, das traditionelle Weihnachts-Angebot, unser persönliches Lieblings-Angebot ‘Meine Enkel lernen Skifahren’ und natürlich das unschlagbare Angebot Kitzbühel 3+1 … da ist für jeden das richtige Angebot dabei. Wir freuen uns auf Sie und auf einen perfekten Winter 2019 | 2020.

Achtung: Für die Hahnenkamm Backstage Days sind nur noch wenige Zimmer verfügbar.

Hier gehts zu unserem Winterbücherl 2019 | 2020

Unsere Angebote

Rasmushof Gutscheine bereiten immer Freude

Sie können die Rasmushof Gutscheine ganz bequem online bestellen und zu Hause ausdrucken.

Ob Geburtstag, Hochzeitstag oder Jubiläum, ob für unser Restaurant, für das Hotel, Skipass, Greenfee oder Veranstaltungen im Rasmushof:

 Zum Gutscheinshop

 

Hinterlasse einen Kommentar

Herzliche Grüße aus Kitzbühel

Streif Attack 2019 am 27. Juni
Andreas Reiter, Hanni Weirather-Wenzel, Sybille Beckenbauer, Signe Reisch und Hias Leitner


Liebe Rasmushof-Gäste,

auf tirolerischen Almen … mei war des schön gestern die Stadtalmen am Hahnenkamm abzugehen und dann zurück in den Rasmushof über die Streif. Heute plagt allerdings etwas der Muskelkater.

Apropos Hahnenkamm, hier wurde am Samstag ein Bike Trail eröffnet. Von der Bergstation bis zur Talstation 7,2 Kilometer lang. Nachdem ich selbst kein passionierter Biker bin kann ich nur die Expertenmeinung wiedergeben: ‘Eine echte Bereicherung für Junge und Junggebliebene.’

Was ich allerdings beurteilen kann, ist der NEU gebaute Parcours ‘Sommererlebnis Streif’ –  neun Stationen entlang dem Panoramarundweg am Hahnenkamm, wahrlich gelungen. Ein riesen Spaß für die ganze Familie. Die großen Namen der Streif wie Start, Mausefalle, Steilhang, Brückenschuss, Seidlamsprung, Hausbergkante, Traverse und Ziel mit Rutschen, Schaukeln, Kletterwänden, Wasserspiel, Picknickplatz und einiges mehr nachempfunden.

Aus dem Bauernkalender: Was sind Lostage? Lostage sind feststehende Tage im Kalender, die nach altem Volksglauben Vorhersagen über die Wetterverhältnisse der folgenden Wochen und Monate ermöglichen, den günstigsten Zeitpunkt verschiedener landwirtschaftlicher Tätigkeiten bestimmen oder Prognosen über die Ernte erlauben. Einer der bekanntesten Lostage ist der Siebenschläfertag, dieser war vor zwei Wochen – ein herrlich heißer Sommertag, frische Luft am Berg und Abkühlung in der Nacht. Der Siebenschläfertag ist für das Wetter verantwortlich und das gleich für ganze sieben Wochen.

Die Bauernregel sagt: ‘Das Wetter am Siebenschläfertag sieben Wochen bleiben mag!’

Wir senden liebe Grüße aus unserer prachtvollen Heimat, wo wir uns bei sommerlich warmen Tagen und kühlen Nächten täglich aufs Neue erfreuen.

Auf bald
Herzlichst

Eure
Signe
Die Wirtin


Haben Sie schon gevotet?

Wir sind nominiert bei den WOLRD SKI AWARDS als ‘Austrias Best Ski Boutique Hotel 2019’

Jede Stimme zählt! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Golf Festival Kitzbühel

Das war die Streif Attack 2019 

Wir blicken auf ein erfolgreiches Golf Festival Kitzbühel 2019 zurück und freuen uns schon jetzt auf das 18. Golf Festival Kitzbühel von 21. bis 28. Juni 2020.

Auch heuer war die Streif Attack wieder der Höhepunkt der Woche, sehen Sie selbst!

Video Streif Attack

Einfach nur wunderbar. Abkühlung im Seidlalmsee während der Streifwanderung.

 

Juhu, endlich Ferien! Wir bieten Ihnen heiße Tage, kühle Nächte und frische Luft am Berg.

Unser Spezialangebot für kurzentschlossene Familien

Buchbar im Zeitraum von 13. bis 27. Juli 2019
ein sehr schönes Doppelzimmer, inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet
zum Preis von € 192,00 pro Zimmer und Tag
Kinder kostenfrei im Zimmer der Eltern!

Aufschläge für eine höhere Zimmerkategorie:
Doppelzimmer de Luxe (geräumiges Doppelzimmer mit Wohnbereich und Essecke) € 43,00 pro Zimmer und Tag
Suite (getrenntes Wohn- und Schlafzimmer) € 63,00 pro Zimmer und Tag
Suite de Luxe (2 getrennte Schlafzimmer und 1 Wohnzimmer) € 63,00 pro Gast und Tag

Mit der Gästekarte erhalten Sie 5 % Ermäßigung auf die Bergbahntickets und 20 % auf das Greenfee beim GC Kitzbühel Schwarzsee.

Dieses Angebot ist für Sie direkt bei uns via Email oder Telefon buchbar.

 Schon gewusst? 2x pro Woche geführte Wanderung im Rasmushof

Wir schauen aber auch schon weiter voraus – denn der nächste Winter kommt bestimmt!

Bis 31. Juli 2019 gültig: Jetzt buchen & sparen 

Skibetrieb von 19.10.2019 bis 03.05.2020

Buchen & Bezahlen Sie Ihren Winterurlaub 2019 | 2020 bis 31. Juli 2019, so verrechnen wir den Preis vom vergangenen Winter. Sie sparen 3% bis 5%, je nach Zimmerkategorie.

Der Buchungscode lautet: Treuebonus
Buchungen sind nur direkt über office@rasmushof.at per Email möglich.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ihre Anfrage

Reisezeiträume ausgenommen: 23.12.2019 bis 03.01.2020 und 19.01.2020 bis 26.01.2020.


Rasmushof Gutscheine bereiten immer Freude

Sie können die Rasmushof Gutscheine ganz bequem online bestellen und zu Hause ausdrucken.

Ob Geburtstag, Hochzeitstag oder Jubiläum, ob für unser Restaurant, für das Hotel, Skipass, Greenfee oder Veranstaltungen im Rasmushof:

 Zum Gutscheinshop
Hinterlasse einen Kommentar

Sommer am Rasmushof

Herrliche Momente auf unserer Sonnenterrasse genießen.


Liebe Rasmushof-Gäste,

All you need is … heiße Tage, kühle Nächte, unsere Grasberge, Wanderschuhe, sattes Grün, Kaiserschmarr’n, alte Bauernstuben, Sonnenterrasse, Gastfreundschaft, tirolerische Atmosphäre.

Die Natür ist so prachtvoll, es blüht der Holunder, es gedeihen die Kräuter und vieles mehr im Garten, die Balkonblumen sprießen, die Weichseln bekommen schon rote Farbe, ach wie verliebt bin ich meine Heimat.

Im Rasmushof war es gerade mal turbulent, ein Leck in einer Leitung in der Halle, ein Leck in einem der Ausgleichsbehälter in der Schwimmbadtechnik, ein Leck in der Johannisbeersaftleitung, in der Herrentoilette Saal eine Überschwemmung, in der großen Leinwand im Saal einen 1,5 Meter großen Riss, ein Brand in einem Müllcontainer, mein Auto einen Getriebeschaden, die vielen Kleinigkeiten des Alltags gar nicht zu erwähnen – langweilig war uns nicht.

Das Schöne zu erwähnen ist, dass wir wirklich stolz sind auf unser europäisches Wandergütesigel und dass der Rasmushof als zertifiziertes Wanderhotel einiges Neues bietet, auf die Auszeichnung Bronze für unser Winterbüchlein und Gold für unsere ‘Schöne Zeit’ beim T.A.I. Werbe Grand Prix, auf das Zertifikat of Excellence bei TripAdvisor, 5,3 Punkte bei HolidayCheck und auch wieder nominiert zu sein für den WOLRD SKI AWARD als ‘Austrias Best Boutique Hotel 2019’ – Nicht vergessen zu VOTEN!

DANKE.
Jede Stimme zählt: World Ski Awards 2019 – Austria´s Best Botique Hotel 2019

Auf bald
Herzlichst

Eure
Signe
Die Wirtin


Signe mit Manuela und Verena, Herr Sigwart Preiss (Europäisches Wandergütesiegel)
Geschäftsführerin Dr. Viktoria Veider mit Tamara und Lisa (Kitzbühel Tourismus)

Die Freude ist groß!
Der Rasmushof ist nun offiziell ein zertifiziertes Wanderhotel.

Im Zuge des Programms “Start in die Wandersaison” in Kitzbühel haben wir am 2. Juni 2019 das Zertifikat als offizieller Partner des Europäischen Wandergütesiegels mit Freude entgegen genommen.

Unser Wanderangebot haben wir für Sie erweitert und wir freuen uns auf eine wunderbare Wandersaison 2019 mit Ihnen!

 Wanderurlaub im Rasmushof

Haben Sie für das verlängerte Wochenende schon Pläne?
Unser Feiertagsangebot für Kurzentschlossene 

NEU! Zum Partnerpreis
von Donnerstag, 20. bis Sonntag, 23. Juni 2019

2 oder 3 Übernachtungen inklusive Frühstück

eine Person, zwei Nächte € 172,00
eine Person, drei Nächte € 258,00
die zweite Person im selben Zimmer – 20 %  

Unser Tipp: Auch bei den Bergbahn-Tickets sparen Sie am 22. und 23. Juni mit der Partnercard.

Dieses Angebot ist nur für Sie direkt bei uns via Email oder Telefon buchbar.

Ihre Anfrage

Nicht verpassen

Kitzbühel 3+1 Angebot im Sommer

Hier finden Sie die buchbaren Termine im Juni und Juli von Sonntag bis Donnerstag.

3 Übernachtungen + 1 Übernachtung GRATIS, inklusive Halbpension, Bergbahnticket und Greenfee am GLC Rasmushof.

Herrliche Sommertage in Kitzbühel bei Golf und Wandern!

Schon gewusst?

Wir wandern mit Ihnen auf den Glückspfaden! Geführte Wanderungen am Rasmushof. 

NEU im Sommer 2019.

Zum Angebot

Klassik in den Alpen 2019

Am Samstag, den 6. Juli 2019 ist es wieder soweit. Opernstar Elina Garanča begeistert im Rahmen von Klassik in den Alpen.

Wir haben erstklassige Tickets für unsere Gäste!

 Klassik in den Alpen

Rasmushof Gutscheine bereiten immer Freude

Sie können die Rasmushof Gutscheine ganz bequem online bestellen und zu Hause ausdrucken.

Ob Geburtstag, Hochzeitstag oder Jubiläum, ob für unser Restaurant, für das Hotel, Skipass, Greenfee oder Veranstaltungen im Rasmushof:

 Zum Gutscheinshop
Hinterlasse einen Kommentar