**NEU** Miles & More – im weltbesten Skigebiet Kitzbühel

Miles & More im weltbesten Skigebiet Kitzbühel - Hotel RasmushoffUnd im März gibt`s sogar doppelte Meilen für Ihr Skivergnügen !!!

Heben Sie ab! Mit KitzSki, dem weltbesten Skigebiet und Miles & More ab 1. März 2013.

Die Bergbahn AG Kitzbühel ist Partner von Miles & More. Das heißt: Sie können im weltbesten Skigebiet Prämienmeilen sammeln und einlösen.

Für jeden Euro Umsatz an den Zutrittskassen von KitzSki erhalten Sie eine Prämienmeile. Oder Sie lösen Ihre Miles & More Prämienmeilen für Ihr Skiticket in Kitzbühel ein.

Und im März 2013 können Sie in Kitz bereits Doppelt Meilen sammeln.

Prämienmeilen sammeln

Miles & More im weltbesten Skigebiet Kitzbühel - Hotel RasmushofUm Meilen im weltbesten Skigebiet zu sammeln, benötigen Sie eine Miles & More Servicekarte. Für jeden Euro Umsatz erhalten Sie eine Miles & More Prämienmeile.

So sammeln Sie Prämienmeilen im Skigebiet Kitzbühel

Genusscarver und Miles & More Teilnehmer können beim Kauf von Skipässen für das Skigebiet der Bergbahn AG Kitzbühel ab sofort Prämienmeilen sammeln.

Sie sammeln 1 Meile pro 1 Euro Umsatz z.B.:

1 Tageskarte in der Hauptsaison         = €    45,–        =   45 Meilen
6 Tageskarte in der Hauptsaison         = € 225,–        = 225 Meilen

Lösen Sie ganz bequem Ihre gesammelten Prämienmeilen an 7 Miles & More Kassen im Skigroßraum Kitzbühel ein.

Hierfür müssen Sie mindestens 7.500 Meilen pro Einkauf einsetzen. Um Meilen einzulösen, benötigen Sie eine

Miles & More Servicekarte und einen gültigen Lichtbildausweis

Schon ab 7500 Meilen können Sie im weltbesten Skigebiet, der Bergbahn AG Kitzbühel Ihre Prämienmeilen einlösen (330 eingelöste Meilen entsprechen 1 EUR Gegenwert).

VIEL SPASS BEIM SAMMELN !!!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>